Sie sind hier

Weblog von Lemmy

XE7 taucht am Horizont auf....

Das Programm der EKON 18 füllt sich langsam mit Leben. Darunter auch eine Session mit Marco Cantu: What's new in Delphi
[zitat]
RAD Studio Product Manager Marco Cantù presents an in depth talk about the features of the newest Delphi Version. More Details after the release of Delphi XE7.
[/zitat]
 
 

EKON 18 vom 3.11. bis 5.11.2014 in Köln

Auch dieses Jahr wird die EKON mit interessanten Themen rund um Delphi locken. Dieses Jahr nach Köln, direkt in die Innenstadt. Weitere Informationen folgen....

Neue große Delphi/Rad Studio Developer Study

Embarcadero führt gerade wieder eine große Delphi Developer Study durch in der zukünftige Entwicklungen und Features eine Rolle spielen. Die Umfrage dauert etwas, aber es wird sich sicher lohnen daran teilzunehmen!
 

Delphi Code-Camp 2014 in Düsseldorf

Delphi-Code-Camp

*Delphi Code Camp - Das Trainingsevent für Delphi-Entwickler*

Vom 5. bis 7. Mai 2014 startet das diesjährige Delphi Code Camp in Düsseldorf. Das Trainingsevent wird präsentiert von der Entwickler Akademie in Kooperation mit dem Entwickler Magazin. Stefan Glienke und Bernd Ua vermitteln in drei ganztägigen Workshops Praxiswissen zum aktuellen Stand der Programmiersprache Delphi, zu den aktuellen Datenbankfeatures von Delphi sowie zur Gestaltung testbarer und wartbarer Anwendungen mit Dependency Injection. Alle Infos finden Interessenten auf www.delphi-code-camp.de.
 

 

AppMethod das neue RadStudio?

Embarcadero wird wohl am 18.3. eine Beta von AppMethod vorstellen. AppMethod soll DIE Lösung für plattformübergreifende NativApps werden. In der FAQ von Embarcadero steht eigentlich alles wissenswerte drin - eine Firemonkey IDE für bestimmte Plattformen, aber im Grunde kein Ersatz für die aktuelle Delphi/RadStudio da die VCL fehlt.  Für Anwender aktueller Delphi/RadStudio Versionen ändert sich nichts:
[quote]
If you are:
An existing Delphi or C++Builder developer you should definitely upgrade to Delphi XE5, C++Builder XE5 or RAD Studio XE5. You will get everything in Appmethod plus continue to get VCL and Windows components and framework enhancements and new features.
[/quote]

Embarcadero "verbilligt" Upgrades

Schon 2013 gab es 2 Upgrades für Delphi und Marco hat auf der EKON klar gestellt, dass der Releasezyklus zukünftig deutlich unter einem Jahr sein wird, d.h. mehr als ein Release pro Jahr. Embarcadero kommt jetzt den Anwendern entgegen, die keine SA kaufen wollen: RAD Studio Recharge Program.
Mit Delphi XE5 qualifiziert man sich automatisch dafür. Bei Erscheinen von XE6 kann man sich entscheiden ob man das Upgrade dann verbilligt erwirbt (mehr als 50% unter dem Standard-Updatepreis). Macht man alle Updates mit kommt man also billiger durch das Jahr. Lässt man ein solches Upgrade aus, kann man die nächste Version wieder zum regulären Upgradepreis erwerben.

Seiten

Subscribe to RSS – Weblog von Lemmy