Sie sind hier

Smart Mobile Studio - erste Schritte

Die letzten Tage habe ich mit dem Smart Mobile Studio (SMS) herumgespielt. Ziel war es die Möglichkeiten des SMS zu evaluieren ob sich das Stück Software für die Erstellung einer Businessanwendung auf Basis von HTML5 eignet.
Mit dem SMS habe ich eine kleine Webseite erstellt, die Daten per http-Request von einem REST-Service anfragt und auf einer Seite darstellt. Den REST Server habe ich mit Delphi und den Habari-Webcomponents erstellt. Der Client besteht im Grunde aus einem Button, einem Edit und einem Memo. Über das Edit kann man eine ID eingeben, die per http-Get an den REST-Service geschickt wird und als Ergebnis einen JSON String zurückliefert, der das Ergebnis einer einfachen Select-Anweisung darstellt (auf einen Firebird-Server). Das JSON Request kann man dann in einen Variant umwandeln und dann direkt auf die Felder zugreifen.
Das ganze ist wirklich sehr simpel und auch recht schnell zusammengeklickt (wenn man weiß wohin man klicken muss ;-))
Ich werde die Tage noch weiteres posten, vielleicht auch einen eigenen Bereich anlegen....