EKON 17 – Das Konferenz-Highlight für Delphi-Entwickler

EKON 17Vom 04. bis 06. November 2013 präsentiert das Entwickler Magazin in Köln die 17. Entwickler Konferenz. Die EKON ist das große jährliche Konferenz-Highlight für die Delphi-Community und bietet in diesem Jahr insgesamt 30 Sessions und 4 Workshops mit vielen nationalen und internationalen Profis der Delphi-Community – unter anderen mit Marco Cantú von Embarcadero, Bernd Ua, Ray Konopka, Nick Hodges, Cary Jensen u.v.m. Fünf Tracks stehen zur Auswahl, von Tips &Techniques, IDE & Tools, Crossplatform/ Mobile/ Web über OOP/ Fundamentals bis hin zu Datenbanken. Auch Neuigkeiten aus dem Hause Embarcadero, wie beispielsweise die iOS-Entwicklung stehen auf der Agenda. Alle Infos auf www.entwickler-konferenz.de.

 

EKON 17 in Köln - Zeitplaner online

Der Zeitplaner der EKON 17 in Köln ist fertig.  Bis zum 4. Oktober gilt der Early-Bird Spezialtarif.

XE5 im September 2013!

Ich habe es nicht für möglich gehalten, aber XE5 mit Android-Support kommt im September 2013! Die erste Veröffentlichung stammt von einer russischen Seite. Der Hinweis kommt von Deltics.co.nz

EKON 17 in Köln

Die EKON 17 wirft ihre Schatten voraus: vom 4.11. bi 6.11. findet sie dieses Jahr in Köln statt. Erste Informationen findet man auf entwickler-konferenz.de. Dieses Jahr ist lt. Zeitplaner auch Nick Hodges als Speaker dabei.

Firebird 3.0 als Alpha verfügbar

Die Firebird 3.0 ist als Alpha-Version erschienen. U.a. kann man die Benutzerrechte nun innerhalb der Nutzdatenbank speichern sowie die eigentlichen Daten mit einer eigenen DLL verschlüsseln

XE4 veröffentlicht

Tim hat eben die Neuigkeit in seinem Blog veröffentlicht: XE4 ist da! In den letzten Tagen sind immer wieder neue Informationen erschienen, was alles überarbeitet wurde - der Schwerpunkt liegt hier klar auf Firemonkey und iOS Entwicklung. Eine Bugfix-Liste habe ich noch nicht entdeckt, es wurden aber wohl auch einige Bugs in der VCL behoben.
Wesentlich interessanter ist die Aussage in den Release-Notes:
Hinweis: Die with-Anweisung wird eventuell künftig von den mobilen Compilern oder neuen Compilern nicht unterstützt. Daher sollten Sie with-Anweisungen in Ihrer Codebasis umgestalten oder neu schreiben und wo immer möglich with-Anweisungen entfernen.
 

Seiten

Subscribe to Delphi-Tutorials.de RSS